Fotowettbewerb 2016/17

Auf in die 17. Saison von "Auf Touren"!


16 Saisonen hat unserem Tourenportal "Auf Touren" schon auf dem Buckel - und sie schreibt ihre Erfolgsgeschichte weiter. Auch im Winter 2016/17 hat der Salzburger Lawinenwarndienst auf seiner Plattform www.lawine.salzburg.at ausführlich und umfassend informiert - einerseits durch Messdaten des dichten Stationsnetzes, andererseits durch den täglichen Lawinenlagebericht und nicht zuletzt auch durch die aktuellen und teils sehr persönlichen Schnee- und Toureninformation auf der Online-Plattform "Auf Touren".

In der abgelaufenen Wintersaison wurden über 6.100 Fotos online gestellt. Seit Bestehen von "Auf Touren" ist das Archiv mittlerweile bereits auf sagenhafte 13.000 Touren und über 80.000 Fotos angewachsen - ein herzliches Dankeschön dafür!

Im Rahmen eines unterhaltsamen Abends wurden am Donnerstag, den 1. Juni 2017 im SN-Saal der Saisonabschluss gefeiert und die diesjährigen Preisträger von "Auf Touren" prämiert. Tourengeher und Freerider, aber auch die Mitarbeiter und Kooperationspartner des Salzburger Lawinenwarndienstes trafen sich, um die Siegerbeiträge zu bestaunen - aber auch, um zu plaudern, Kontakte zu knüpfen und den letzten Winter noch einmal Revue passieren zu lassen.

Anwesend waren als Vertreter unserer Kooperationspartner Ludwig Moz von der Fa. Martini Sportswear, Tom Rakuscha von der Fa. Blizzard, Wolfgang Rohrmoser von der Fa. Ortovox und Thomas Proksch von der Fa. Chiba. Das Team des Salzburger Lawinenwarndienstes bedankt sich herzlich bei allen Partnern!

Auch heuer gab es wieder tolle Sachpreise zu gewinnen - bereit gestellt von unseren heimischen Kooperationspartnern. 38 Siegerbilder und fünf herausragende Gesamtbeiträge wurden vorgestellt.

Die Sieger der Saison 2016/17 in den einzelnen Kategorien:

Abfahrt/Freeride: Thomas Eckerstorfer - "Waidla goes wild! :-)"
Alpinismus: Martin/Karo Gaisl - "Gipfelsturm im Südstau"
Lawinen: Klaus Einmayr - "Klassisches Triebschneebrett"
Schneedecke: Nani Klappert - "Pinselstriche"
Fun & Family: Manfred Karl - "Hoppala!"

Alle ausgezeichneten Beiträge sind unter Preisträger zu sehen (inkl. Link auf den Originalbeitrag).


TEILNAHMEBEDINGUNGEN für den Fotowettbewerb "Auf Touren" 2016/2017:

Die Absicht des Fotowettbewerbes besteht darin, dass Touren- und Variantenfahrer aussagekräftige Fotos mit Texten von Skitouren und Freerides im Salzburger Land und dem nahen und ab und zu auch ferneren Umland schießen und diese per Web-Interface allen anderen Usern zur Verfügung stellen. Die Bilder und Texte sollen die aktuelle Lawinen- und Schneesituation und die allgemeinen Verhältnisse wiedergeben bzw. relevante Inhalte vermitteln. Eine verständliche Erklärung zu den örtlichen Verhältnissen bei den einzelnen Bildern ist für alle Tourengeher sehr hilfreich.

Die eingesandten Fotos werden für die Homepage des Lawinenwarndienstes, den Facebook-Auftritt des Lawinenwarndienstes sowie nach Rücksprache für Publikationen in Zusammenhang mit dem Fotowettbewerb verwendet; sämtliche Rechte der Fotos verbleiben bei den Autoren.

Der "Academy Award" ist allen Usern von "Auf Touren" zugänglich, damit hat jeder User die Chance, die besten Beiträge von "Auf Touren" zu prämieren und damit die Sieger des Wettbewerbs zu küren! Bei den einzelnen Bildern erscheint zusätzlich zum Favoritenstern auch noch ein Pokal. Sobald man auf ihn klickt, ist das Bild nominiert.

Der Einsendeschluss für den Fotowettbewerb wurde mit Mittwoch, den 3. Mai 2017 fixiert. Bis dahin besteht auch die Möglichkeit für alle User, für die ihrer Meinung nach besten Beiträge und Bilder zu voten.

Der Saisonabschluss mit der Preisverleihung des Fotowettbewerbs 2016/2017 wird am Donnerstag, den 1. Juni 2017 um 18.30 Uhr im Saal der Salzburger Nachrichten über die Bühne gehen.