Östlicher Feuerstein (3267 m) durch das Langental



Am Pfingstmontag wollten wir es auch wissen... was jetzt eigentlich los ist mit Frühjahrestouren!?

Mit dem MTB bis zur Bsuchalm (200 Hm), Raddepot bei der letzten Hütte links vom Bach. Aufstieg zum Östlichen Feuerstein auf bestens durchgefrorener Schneedecke. Abfahrt war direkt vom Gipfel möglich, perfekte Frühjahrsverhältnisse bis zum letzten Meter. Am Ende dann nur ca. 10 Min. Skitragen bis zum Bikedepot.

Zitat Mario: “Wenn es einen Wiki-Artikel über Firntouren geben würde, müsste die beschrieben sein!”

lG Andi
www.riesner.at
Autor: Andi Riesner
Datum: 24.05.2010
Saison: 09/10
Gebiet: Stubaier Alpen

Neuen Kommentar hinzufügen
Dieter Robnig26.05.2010
Hallo Andi,

gratulation zu deiner Motivation und natürlich zu der super Tour. Hast nach der langen Schlechtwetterperiode die perfekten Bedingungen wieder einmal bestens ausgenützt.
Andi Riesner26.05.2010
Hallo Andi!

Ja, am Montag hatten wir echt einen perfekten Lauf! Die Ski haben wir im Aufstieg über die erste Steilstufe getragen - bei der verf. Grüblalm haben wir angeschnallt. Bei der Abfahrts gings mit 1x kurz abschnallen über den Lawinenschnee bis 10 Min. vors Radl. Freiger wurde auch gemacht...

lG ANdi
Andreas Eicher zu Noch arktisc...26.05.2010
Na servus Andi,
daß es auf der Nordseite noch sooo viel Schnee gibt hätte ich nicht gedacht... soll ich die Schi doch nochmal auspacken?
Schöne Bilder