Fineilspitze (3514 m) - Hauslabkogel (3402 m) - Mittl. Guslarspitze (3128 m)



Wir waren zu dritt am 2.4. Auf der Finaeilspitze vom Hochjochhospiz aus. Auf die letzten 10 Meter verzichteten wir wegen des scharfen und ausgesetzten Schneegrats. Anschließend noch auf den Hauslabkogel über die NW-Flanke. Zurück zum Hochjochhospiz und noch auf die Mittl. Guslarspitze.

Überall perfekter Pulverschnee (Schneefall am Vortag) wenn auch allgemein wenig Schnee im Gebiet liegt. Gletscher dennoch gut eingeschneit (unser pers. Eindruck). Der Hüttenzustieg von Vent erfordert bereits mehrmaliges Abschnallen, was auf dem schmalen und z. T. ausegesetzten Steig sowieso die sicherer Variante ist...

Sehr netter Wirt und ausgezeichnete Küche am Hochjochhospiz!

Mehr auf meiner Homepage.

thx Mario u, Papa

lG Andi
www.riesner.at
Autor: Andi Riesner
Datum: 02.04.2010
Saison: 09/10
Gebiet: Ötztaler Alpen

Neuen Kommentar hinzufügen
Andreas Eicher05.04.2010
Servus Andi,
Ein Traum!!