Sassongher (2665 m) - Val Scura u. Val delle Fontane (Piz Boé)



Gestern mit Mario Zott von Kolfuschg auf den Sassongher und anschließen Abfahrt durch das Val Scura. Zurück zur Piste gequert und per Seilbahn und Sessellift zum Rif. Kostner. Von dort entlang der Felswände und durch eine Rinne auf das Plateau und weiter Richtung Piz Boé. Wegen der fortgeschrittenen Tageszeit verzichteten wir auf den Gipfel und fuhren durch da Val delle Fontane nach Arabba ab.

Verhältnisse:
beim Aufstieg zur Sassongherscharte und im Gelände unterhalb der Felswände oft Bruchharsch, im flachen Gelände und schattseitig Pulverschnee; in der Rinne durch welche wir das Sellaplateau Richtung Piz Boé erreichten hart aber gerade noch ohne Steigeisen machbar. In beiden Abfahrts-Colouirs 30 cm Pulver auf gleichmäßig fester und griffiger Unterlage.

lG Andi
www.riesner.at
Autor: Andi Riesner
Datum: 16.02.2010
Saison: 09/10
Gebiet: Dolomiten

Neuen Kommentar hinzufügen
Andreas Eicher18.02.2010
Freak!
Welche Rinne macht ihr als nächstes unsicher?? Gehts so weiter von West nach Ost?? Nochmal Sella oder weiter Richtung Cristallo.
Sind auf jeden Fall wieder beeindruckende Bilder - Respekt

LG
Andi