Weissseespitze (3518 m) Nordwand



Am Rückweg von Sulden (Versuch Königspitze Ostrinne) legten wir im kaunertal einen Zwischnstopp ein um die kurze aber schöne Tour auf die Weissseespitze via Nordwand zu machen.
Verhältnisse: Wenige Zentimeter Neuschnee auf perfekter Harschunterlage - sowohl beim Zustieg als auch in der Wand; nur in der Steilstufe zu Beginn der Nordwand kletterte ich über Blankeis (konnte auch recht u. links umagangen werden), im Mittelteil kam auch auf wenigen Metern das Eis durch - alles seilfrei gut machbar.
Auch bei der Abfahrt über die Wand (ca. 50°) fanden wir perfekte Bedingungen vor!

lG Andi
www.riesner.at

Autor: Andi Riesner
Datum: 01.06.2009
Saison: 08/09
Gebiet:

Neuen Kommentar hinzufügen