Hochkönig (2941m) Birgkar - Arthurhaus



War gestern 27.4. am Hochkönig. Aufstieg durch das Birgkar. unten tragender Harsch. Ab ca. 1800m überraschend viel, relativ trockener Neuschnee im Kar (50cm und mehr!). Wegen der raschen Erwärmung wählten wir die Abfahrt über die Normalroute zur Mitterfeldalm. 2 Personen sind das Birgkar auch abgfahren - Genuss war es sicher keiner da zum grössten Teil Lawinenknollen im Kar liegen. Der Aufstieg war durch die dicke Schneedecke komplett ohne Harscheisen bzw. Steigeisen zu machen. Anstrengende Spurarbeit! Auf der Standardroute nur geringe Neuschneeauflage - ausser echter Firn alle Schneearten angetroffen. Abfahrt zum Arthurhaus noch mit Ski möglich (nur 1x ganz kurz abschnallen am Fahrweg von der Mitterfeldalm).

Tendenz: Sicher noch lange lohnend. Am Parkplatz zum Birgkar liegt noch eine dicke Altschneedecke.

Bildergalerie und GPS-Track auf meiner HP.

lG Andi
www.riesner.at

Autor: Andi Riesner
Datum: 27.04.2008
Saison: 07/08
Gebiet: Berchtesgadener Alpen/Hochk

Neuen Kommentar hinzufügen