Kalkbretterkopf - Silberpfennig



War am Freitag vom Angertal aus zuerst auf dem Kalkbretterkopf dann auf dem Mitterastenkopf (dort wieder hinunter auf die Erzwies, weil man oben mit Ski nicht weiter konnte) und dann noch auf dem Silberpfennig. Die Gipfel waren abgeblasen, vom Silberpfennig in die Ecklgrube überwiegend tragender Harsch - dazwischen aber auch Pulver, Abfahrt vom Wetterkreuz hinunter zum Bach aber perfekter Pulver.

Bildergalerie und GPS-Track auf meiner Homepage

lG Andi
www.riesner.at

 

Autor: Andi Riesner
Datum: 08.02.2008
Saison: 07/08
Gebiet: Goldberggruppe

Neuen Kommentar hinzufügen