Schareck (3122m) Mittlere Eisrinne



Wir (Peter S., Markus K. und ich) haben gestern die mittlere Rinne gemacht. Aufstieg von Sportgastein. Ski bis über die Steilstufe beim Wasserfall getragen. Dann in den Bräuwinkel mit Ski gequert. In der Rinne gesetzter Pulver (Trittschnee). Dank guter Spur problemlos und relativ flott zu begehen. Kein Steinschlag. Wir sind links um den Wulst herum...wurde heute aber auch direkt überklettert. Eis aber sehr spröde. Abfahrt über die Ostflanke und zuletzt ca. 15 Minuten Ski tragen. Wer bei der Abfahrt früh genug dran ist (Ostseite!) findet noch schönen Firn vor.
Auch die rechte Rinne wurde begangen. Abfahrtsbedingungen in der mittleren Rinne dürften auch recht gut - eine Spur war schon drinnen. Allerdings muss man dann Ski viel weiter wieder runter tragen als bei einer Abfahrt über die Ostflanke.

Bildergalerie, weitere Infos und GPS-Daten auf meiner HP.

lg Andi

www.riesner.at

Autor: Andi Riesner
Datum: 22.04.2007
Saison: 06/07
Gebiet: Goldberggruppe

Neuen Kommentar hinzufügen