Wildspitze (3770m) NO-Grat m. Abfahrt Taschachtal



Gemeinsam mit Axel und Florian fuhren wir, Doris und ich, mit der Gletscherbahn aus dem Pitztal zum Mittelbergjoch. Doris und Axel wählten die übliche Skiroute für den Aufstieg. Florian und ich entschieden uns dann für den Nordostgrat, da die Nordwand schon von mehreren Seilschaften anvisiert wurde. Auf Eisschlag hatten wir keine Lust? außerdem war alles blank und das Eis glashart. Den Grat hatten wir für uns alleine. Die Abfahrt bestritten wir wieder gemeinsam nachdem wir uns am Gipfel trafen.

Am Vormittag wolkenlos und ausgezeichnete Fernsicht, ab Mittag zunehmend bewölkt (hohe Wolken) und diffuses Licht, am Grat starker und eisig kalter Wind.
Überwiegend gesetzter und stark zerfahrener Pulver, Nordostgrat und sämtliche Wände der Region völlig blank, Abfahrt über den Taschachferner ebenfalls gut ausgefahren, im Bruch wenig Schnee, Abfahrt ohne abschnallen bis zum Auto.

lg Andi
www.riesner.at

Autor: Andi Riesner
Datum: 17.03.2007
Saison: 06/07
Gebiet:

Neuen Kommentar hinzufügen