Tagweidegg/Zauchensee



Als Aternative zur traditionellen Skitour auf den Strimskogel  zu diesem alljährlichen Termin wählten wir mangels Naturschnee diesmal die Piste für eine Skitour. Rundherum war nicht wirklich viel möglich. Donnerstag nachmittag war glücklicherweise wenig los auf der Piste, sonst wär der Aufstieg übers Kälberloch nicht wirklich empfehlenswert, da man 2-3 mal die Piste queren muss. Auf Höhe der Bergstation haben wir dankend die Piste verlassen und sind über den nordostseitigen Hang auf das Tagweidegg aufgestiegen. Das Spuren durch 15-20cm Pulverschnee hat meiner aufkommenden Pistenallergie deutliche Linderung verschafft. ;-)

Autor: Martin Luger
Datum: 14.12.2006
Saison: 06/07
Gebiet: Zauchensee

Neuen Kommentar hinzufügen