Loibersbacher Höhe - Pistenskitour!



Am Christtag gingen wir auf die Loibersbacher Höhe. Wie Gerald Lehner schon richtig sagte, ein auch bei schlechten Verhältnissen/Wetter lohnende Kurztour. Ich wusste zwar von früheren Besuchen daß es bei der Mitteregg Alm einen Schlepplift gab, dieser war aber nie in Betrieb. Umso mehr war ich enttäuscht daß dort oben, mitten im Wald, dieser Lift für gerade mal 4 Personen lief, Dieselgestank verbreitete und Lärm verursachte! Zu allem Überfluß war die gesamte Strecke vom Beginn des Forstweges bis in den Sattel zw. Schafberg und Loibersbacher Höhe von einer Pistenraupe gewalzt! Diese Tour wurde wegen ein paar anscheinend besonders wichtigen Leute zur Pistenskitour degratiert! Wieso macht man so etwas?...aber vielleicht liegts am Mangel von Skigebieten im Salzburgerland? ...oder die Besitzer können sich nach dem Kauf der Wochenendhäuschen keine Liftkarte mehr leisten? sinnlos... 

zu den Verhältnissen: wie sollte es anders sein - natürlich liegt in der Tiefbrunnau massig Schnee, allerding bis auf Gipfelhöhe feucht und etwas schwer. Auf Grund der gewlazten Route merkte man davon aber nur sehr wenig...

 

lg Andi

http://www.riesner.at

Autor: Andi Riesner
Datum: 25.12.2005
Saison: 05/06
Gebiet: Osterhorngruppe

Neuen Kommentar hinzufügen