Gjaidsteinumrundung+Dachstein



Wie nicht anders erwartet sind wir mit sehr vielen anderen Tourengehern am Samstag 2. April am Krippenstein gestartet. Beim Gipfelanstieg kamen dann noch die Massen von der Südseite dazu. Die Kraxelei über den Randkluftsteig hat sehr gute Verhältnisse. Ohne Steigeisen gut möglich, Eisen dennoch hilfreich. Die Abafahrt über den Hallstättergletscher oben im Pulver, ab Simonyhütte immer in der Ratracspur bis zum Schilcherhaus. Talabfahrt noch möglich aber schon ziemlich eisig. lg Andi
Autor: Andi Riesner
Datum: 02.04.2005
Saison: 04/05
Gebiet: Dachsteingebirge

Neuen Kommentar hinzufügen