Geiselspitze (2974m)



Von Sportgastein bis Talschluss Nassfeld/Veitlbaueralm Tragen oder Radlfahren.

Verhältnisse: Optimal. Nach zwei vollwertigen Abstrahlungsnächten gut durchgefroren. Neuschnee von Montag/Dienstag vollständig umgewandelt und verschmolzen. Nur die Gipfelflanke noch verpresster Pulver. N-Seite bis Hagener Hütte morgens bockhart (Harscheisen!), bei der Abfahrt bestens aufgefirnt, Kärntner Seite ab Hütte schneller weich, aber nicht zu sehr. Gipfelflanke großteils hartgepresster Pulver. Eselkarrinne wurde gemacht (auch im Aufstieg). Wallnerrinne wurde vielfach gemacht (nicht von uns, aber nach einhelligen Kommentaren der Befahrer optimale Bedingungen wie selten sonst).

Mal sehen, ob die angesagte Kaltfront da viel kaputtmachen kann (eher unwahrscheinlich).

Autor: Nani Klappert (Bergführer)
Datum: 08.05.2020
Saison: 19/20
Gebiet: Hohe Tauern/Goldberggruppe

Neuen Kommentar hinzufügen
Thomas Eckerstorfer16.05.2020

"Sogar am Schneibstoa is letztens no oana mit Bigfoots runter :-)"...angeblich soll da sogar noch irgendwo ein Flascherl Steiner-Bier vergraben sein!

...ich halte es allerdings eher für eine Fake-News - oder jetzt gerade recht beliebt - eine Verschwörungstheorie! ;-)))))

Lenka Kolarova zu Optimaler Fi...14.05.2020

Noch zwei weinende Augen aus Bayern, die die besten Frühjahrsverhältnisse seit Jahren nur aus der ferne beobachten, bzw. erahnen konntenn.

Aber ich gönn's euch vom Herzen, so fühlen sich die Berge weniger einsam! Bei uns musste halt der Beginn der Bike- und Klettersaison vorgezogen werden.

Danke für die informativen Berichte, für die tolle Arbeit des LWDs und ich freue mich auf ein Wiedersehen im nächsten Winter!

Helge Tschiedl12.05.2020

"Sogar am Schneibstoa is letztens no oana mit Bigfoots runter :-)"

 

Was warn des für a Freak :-O. Da oben gibts anscheinend immer noch Schätze zu bergen ;-D. ( Achtung Insider )

 

 

 

Andreas Eicher11.05.2020

Es is sowieso wia immer.

Am Ende san am Saisonschluss oiwei de Gleichen unterwegs, de a ohne Preischance was einestellen und wissen was f%u016Br a super Skitourenmonat der Mai is oder sei ko

 Andi bei uns werds scho Zach:

Kloaeis, Hocheis oder Blaueis... dann bleibt nimma viel.

Da Alois muss wieda sei gps-Tour obringa, f%u016Br de Leut de ohne GPS de Berg ned finden. Mountainbiketipps f%u016Br a 

Lawinenseitn...? Moi was Neues!

I dad a no auf'n Sõder Hoffn dass mia verseuchten Bayern in des fast scho Coronafreie Salzburger Land deafen, was  mir politisch scho fast paradox erscheint.

Wenn sich's nimma ausgeht: I vergönns Nani & Co - macht's no a paar gscheide Touren und denkst an uns Bayern.

Andreas Zauhar11.05.2020

Wos gibts zu jammern? Edi, brauchst bloß a Lebenspartnerin in Austria, dann derfst für 48 h ohne Quarantäne umme ;-)

 

Lustig find i, dass manche, die theatralisch ihr Saisonende verkündet haben, jetzt wieder unterwegs san, wia immer. Ich hatte a meine Ski in den Keller gramt .... aber nur ein Paar :-) Und in Bayern geht immer no was. Sogar am Schneibstoa is letztens no oana mit Bigfoots runter :-)

Edi Mörtl11.05.2020

Lieber Nani und alle anderen Österreicher!

Ich fürchte unsere Politiker, allen voran Innenminister Seehofer, nehmen "Rache" an euch! Wir deitschen und ganz besonders wir boarischen Bergsteiger fühlen uns nicht nur eingesperrt sondern auch ausgesperrt! Auch fehlt uns euere Solidarität mit uns, vor allem von euch da herinnen im Forum!! Wieso organisiert ihr nicht eine Demo für uns? Sehr geeignet wäre hierzu der Großglockner. Den kennen am ehesten unser Politiker und eine Solidaritäts-Kundgebung auf diesen Gipfel würde sie deshalb am ehesten zum nachdenken bewegen. Wir, die wir dieses Forum so begeistert begleiten und mit top Beiträgen "beliefern" hätten euere Solidarität mehr als verdient!! Ein Tranparent vom Gipfelkreuz (bitte jetzt keine Gipfelkreuz-Diskussion) rüber zum Kleinglockner mit der Aufschrift " Auch wir wollen wieder in den Chiemgau" wäre doch der Wahnsinn ;))))

Nein Nani, dass hier ist NICHT geblödelt, uns ist es verdammt ernst. Sorgt bitte dafür das wir wieder "rein" können zu eueren schönen Bergen. Ohne uns Piefkes wird‘s euch ja eh irgendwann langweilig.

Salut, aufpassn u gsund bleim! 

 

Nani Klappert10.05.2020

Servus Alois! Tut mir leid, warum machst denn das auch, als Bayer ins Salzburger Forum schauen? Das ist keine Körperverletzung, das ist Masochismus! 

Unsere fesche Tourismus-Ministerin buhlt ja eh schon seit Wochen um Besuche unserer Lieblingsnachbarn, würd lieber heut als morgen die Grenze für euch aufmachen, aber seit Ischgl weiß leider ganz Deutschland,  dass die geldgierigen Ösis für Geld jeden reinlassen täten, auch wenn er vor lauter Corona ganz g'scheckert im Gsicht wär.

Meines Wissens steht also euer Söder mehr auf der Bremse beim Grenze-Aufmachen als unsere Wiener Wunder-Wuzzis, hat er doch allen Deutschen empfohlen, in Bayern zu urlauben, weil's dort ja genauso schön ist wie in Österreich. Na ja, Skitourengeher ist er wahrscheinlich keiner, der Söder.

Nein, genug geblödelt, ich kann's dir aber wirklich nachfühlen, ich hab auch von 15.3. bis 21.4. keine Touren gemacht, und bin bei dem Traumwetter rund um Ostern fast spinnert geworden und jetzt um diese Zeit bin ich normalerweise immer in meinem privaten (Kletter)Paradies in Griechenland. 

Aber: Nicht vergessen, das sind alles Luxus-Probleme...

LG aus Großgmain, und xund bleiben, Nani 

 

Alois Herzig zu Optimaler Fi...10.05.2020

Solche Einträge grenzen an Körperverletzung! Ihr macht die schönsten Skitouren, und was ist mit uns? Wir schauern "mit dem Ofenrohr ins Gebirge": siehe >>hier<<