Marbachhöhe



Bei Neuschnee und schlechter Sicht ist die beliebte Tour einfach die beste Wahl. Die Westseite der Dientner Grasberge hat 15 cm Neuschneezuwachs, locker und ungebunden auf griffiger Altschneedecke.

Erst auf den letzten 100 Höhenmetern zum Kamm wird der Schnee windbehandelt und schnittfester, ganz oben dann teilweise verfrachtet und abgeweht.

Autor: uta Philipp
Datum: 29.01.2020
Saison: 19/20
Gebiet: Pinzgauer Grasberge

Neuen Kommentar hinzufügen