Hochkarfelderkopf u. Edelweißkogel



Aufstieg von der Nordseite über die Laufener Hütte. Heute haben die Wolken dominiert ,nur wenig Sonne. Abfahrt vom Hochkarfelderkopf windgepresst, oder harter Harschdeckel, der Rest ein Mix aus Pulver und Plattenpulver. Im unteren Abfahrtsteil gabs einen Staudenslalom.  Tour durch die vielen Geländestufen ( Gegenanstiege) anstrengend.

Autor: peter bruckbauer
Datum: 25.01.2020
Saison: 19/20
Gebiet: Tennengebirge

Neuen Kommentar hinzufügen
peter bruckbauer28.01.2020

Servus Andreas, hat guat gepasst, waren die 2 Spuren und eine Hundespur von Euch ? wenn ja danke fürs Spuren! Lg

Andreas Zauhar zu Hügellandsc...26.01.2020

Servus Peter, habts a gefinkelte Spur ghabt? ;-)