Marterlkopf 2445m



Am Freitag vor dem Neuschneeeinbruch noch schnell die günstigen Bedingungen für diese (eigentliche) Firntour genutzt.

Von Hintertal über die hohe Torscharte auf den Marterlkopf

Von Hintertal weg genug Schnee (auch im Tal!) nur die letzten 10 Meter zum Gipfel würden noch etwas mehr vertragen, aber das ist Jammern auf hohem Niveau

Ansonsten Bedingungen wie im Frühjahr:

In der Früh eisig, sprich Harscheisen waren nötig und nachdem die Sonne um ca 11:30 hineingekommen war wurde es firnig und später etwas sulzig, trotzdem waren in den schattigeren Bereichen immer noch pulvrige Abschnitte zu finden

 

Trotz ordentlicher Sonneneinstrahlung keine Entladungen aus den umliegenden Hängen beobachtet

Autor: Rothauer Martin
Datum: 17.01.2020
Saison: 19/20
Gebiet: Steinernes Meer

Neuen Kommentar hinzufügen