Gurlspitz Ostschlag Ebenau



Nach wochenlangem Schneefall legte ich wiedereinmal die Fälle an meine Tourenski. Nach fast 2,5 Stunden spuren erreichte ich den Gipfel. Ein traufmhafter Gipfelblick bis zu den Hohen Tauern tat sich auf. Nach einer kurzen Rast wurde der Ostschlag zum Genuss. Hüfttiefer Powder ohne Ende. Leider war das Vergnügen viel zu schnell wieder vorbei. Aber das nächste mal kommt bestimmt.
Autor: Jürgen Parzer
Datum: 11.03.2005
Saison: 04/05
Gebiet: Ebenau

Neuen Kommentar hinzufügen