Hochkasern (2077m)



Start bei -12° in Hintermoos/Bachwinkl über Marbachhöhe, unter der Klingspitze durch zum Hochkasern. Andrang: Marbachhöhe XXL, etwa 100, ca. 30 davon sind zum Hochkasern weitergegangen. Abfahrt vom Gipfelkreuz noch ein Stückerl am Grat nach Westen und dann eher links haltend Richtung Pfefferalm. Dort noch kaum verspurt.

Schnee: Einfach traumhaft! An der Einfahrt die ersten 50m eisig, aber trotzdem griffig, dann nochmal 50m windgepresst, der Rest einfach unüberbietbar schön, trocken, kalt, nur ganz leicht windkomprimiert, kaum verspurt, weiterer Kommentar überflüssig...

 

Autor: Nani Klappert (Bergführer)
Datum: 29.12.2019
Saison: 19/20
Gebiet: Dientener Schieferberge

Neuen Kommentar hinzufügen