Kleinarler Hütte



Wir waren zwei Tage vom 26.-27.12. auf der Kleinarler Hütte. Schon beim Start in Kleinarl ausreichend Schnee. Beim Anstieg zum Teil sehr tiefe Spur, gut das die Einheimischen schon gespurt hatten. 

Dann von der Hütte zum Penkkopf, und Abfahrt ca. 300 hm Richtung Westen zur Großwildalm.  Super Pulver fast zu tief... dann mühsamses Spuren zurück zum Penkkopf. Übernachtung auf der Super Geführten Hütte, am zweiten Tag nochmals zurm Penkkopf leider schlechte Sicht Abfahrt ins Tal ohne Stein oder Wurzelkontakt. 

Autor: Franz Geierstanger
Datum: 26.12.2019
Saison: 19/20
Gebiet: Kleinarl

Neuen Kommentar hinzufügen