Der frühe Vogel



.....hatte einfach Pech :-( weils die anderen verkackt haben!

da quält man sich in aller Herrgottsfrüh aus dem Bett, um vormittags Winterluft zu schnuppern und nachmittags Zeit für andere Dinge zu haben, düst ins Gasteinertal und steht dann in Böckstein vorm verschlossenen Schranken nach Sportgastein. grrrr****

Warum das denn? Lawinengefahr? Nein 1er, was dann? Nach ungeduldigem Warten, wars dann um 7:00 so weit, die Rettung und auch Aufklärung kam: Weil einige anscheinend lieber 1 Bier mehr trinken als beim Runterfahren die Maut zu bezahlen bzw. das auch noch mit Stinkefinger und anderen unsinnigen Aktionen gegenüber den Straßenberteibern bekunden, wurde es denen zu blöd. Bis auf Weiteres ist die Zufahrt nach Sportgastein außerhalb der Öffnungszeiten geschlossen - Herzlichen Glückwunsch! Da wird es dann wohl nix mit den Frühjahrestouren :-( :-( :-(

Schneeverhältnisse: super verfestigte Schneedecke, griffig bis hart v.a. in Wind- und Sonnenhängen, später in der Sonne soft, nicht tief. Nordseitig perfekter Stapfpulver, keine Steine. Einige alte Lawinenkegel, aktuell alles stabil.

 

Autor: Thomas Mansberger
Datum: 08.12.2019
Saison: 19/20
Gebiet: Ankogelgruppe

Neuen Kommentar hinzufügen
Thomas Mansberger zu Kleiner Wois...12.12.2019

@Max

Ja das Thema hab ich auch angeschnitten, obwohl es als einzelner natürlich nett ist, aber heutzutage ökologisch bedenklich.

Man möchte die einzelnen Bergbegeisterten und Langläufer nicht ausnehmen, was nett ist. Wenn wir ehrlich sind, kommen die meisten aus Salzburg oder Inzell ;-) eh in Gruppen und die einzelnen meist aus dem Umkreis richten kaum was an bzw. die 3 km mehr machen das Kraut nicht fett bei 100km Strecke.

@Andi

Ja aber dann kann man wenigstens anzeigen wegen Sachbeschädigung, bei Mautprellen oder Beleidigung zahlt sich das nicht aus.

@Tom

ja dei neue Heimat hat man auch gesehen

Max Damberger11.12.2019

Geb' Dir im Prinzip schon recht, wobei: Eine Mautgebühr pro Person statt pro Fahrzeug ist überdenkenswert. Man darf auch als privater Betreiber einer Mautstrasse Fahrgemeinschaften fördern. Man muß nicht, aber Sinn tät's schon machen...
 

Andreas Eicher10.12.2019

Servus Tom,

die Deppen werden hoid leider a in de Berg immer mehr.

Wenns ned rauffahrn können saglns den  Schranken wahrscheinlich einfach zsamm, wie an der Glocknerstrasse....

 

Thomas Eckerstorfer zu Kleiner Wois...10.12.2019

...und noch a bissl weiter...bis in meine (Wahl)-heimat! ;-)))