Was geht noch...?



...in den Grasbergen? Erstaunlich gut ist die Schneelage noch in Maria Alm/Hintermoos. Zur Marbachhöhe, Klingspitze und Hochkasern hat es von der Nordwestseite noch genug Schnee, ebenso aus dem Handlergraben zum Hundstein. 

Der Schnee ist im unteren Teil nass, aber nicht sumpfig tief, sondern gut fahrbar. Ab ca 1600m aufwärts liegen 2cm Neuschnee auf tragfähiger, griffiger Altschneedecke. Kein Bruchharsch.

Der Weg zurück ins Tal von den Geralmen hat jedoch unterhalb der Eggeralm schon apere Stellen.

Die Schwalbenwand von Unterberg ist leider ziemlich aper im unteren Teil, man muss sie schon lieben, um dort noch hinaufzugehen. Von Westen(Gerling) geht da schon länger gar nix mehr.

Ganz auf der sicheren Seite ist, wer den Hundstein über das Abergpistengebiet angeht. Beste Schneelage, und nur noch sehr wenige Pistenfahrer unterwegs.

Autor: uta Philipp
Datum: 13.04.2019
Saison: 18/19
Gebiet: Pinzgauer Grasberge

Neuen Kommentar hinzufügen