Schwarzkopf



Von Bad Fusch (1186) über die Riegeralm (1788) zum Schwarzkopf (2765).

Schneelage: N-seitig reicht der Schnee noch bis knapp 1000m hinab, d.h. man kann kurz nach dem PP die Schi anschnallen. Am Morgen war der Schnee in besonnten Hanglagen harschig, in reinen Schattenlagen auch noch pulvrig, in den steilen Hängen oberhalb der Riegeralm auch etwas windgepresst. Abfahrt bis ca. 2200m in pulvrigem Schnee, darunter wurde der Schnee zunehmend pappig, war aber unter erhöhtem Krafteinsatz noch ordentlich fahrbar. Vorsicht im Gipfelbereich, es lauern stellenweise Steine unterm Schnee.

Lawinenbeobachtungen: Keine.

Wetter: Heiter bis wolkenlos, mild, am Gipfel windstill.

Autor: Klaus Einmayr
Datum: 23.03.2019
Saison: 18/19
Gebiet: Fusch

Neuen Kommentar hinzufügen