Wermutschneid & Tennengebirge Überquerung



Tour: Start mit dem ersten Tageslicht in der Wengerau, Aufstieg über Trog zum Steitmandl - Abfahrt Wermutschneid - Wiederanstieg am Kemetstein vorbei zum Schubbühel - Einmündung in die Überschreitungstrasse - Anstieg Scheiblingkogel - Abfahrt über die Röth.

Schnee: Im Trog fester Firn - mit Harscheisen gut zu meistern. Abfahrt von der Wermuthschneid um 9:00 war perfekt. Frühlingshaft warm beim Wiederanstieg - auf der Überquerungstrasse viel Verkehr - Röth mit Pulver bis ca. 1600m - Engstelle im unteren Teil der Röth etwas knifflig

Lawinen: keinerlei Beobachtungen. Die Schneedecke in der Wermutschneid hat schon einige kleinere Risse. teilweise muss im unteren Teil über das harte Knödelgulasch des vergangenen Wochenendes gequert werden.

 

Autor: Klappert Uli
Datum: 23.03.2019
Saison: 18/19
Gebiet: Tennengebirge

Neuen Kommentar hinzufügen