Sonntagshorn, Wetterkreuz und Peitingköpfl



Die Hausmeisterin vom Heutal hat mit dem Schlüsselbund gerasselt, und wir sind gekommen. Dann durften wir nicht nur durchs Schlüsselloch schauen, nein, sie hat uns ihre verborgenen Schätze aufgeschlossen. Vom sturmumtosten Sonntagshorn in den sonnigen Vorfrühling hinter dem Peitingköpfl hat die Annamirl uns geleitet, tief verschneite Almen, Vogelgezwitscher und unberührten Schnee haben wir genießen können, - direkt neben den vielbesuchten Ausflugszielen.

Ein wunderbarer Tag mit Kontrasten, hab vielen Dank, Hausmeisterin!

Autor: uta Philipp
Datum: 09.02.2019
Saison: 18/19
Gebiet: Chiemgauer

Neuen Kommentar hinzufügen
Annamirl Hufnagel zu Sommerpause10.02.2019

Danke Uta daß du den Tag wieder so fotogen eingefangen hast - ja, wenn die Sterne vom Himmel fallen und ihr mir vor die Füße, dann ist das der Himmel auf Erden ! ... das machen wir, bis wir 130 sind - bei bester Gesundheit, gell Marlies  ;-)