Pillstein



Neue Schuhe gekauft und kurze Testtour auf den Pillstein. Anstieg über Mehlsackalm - Abfahrt über Stubneralm - leider schon alles komplett zerpflügt. Achtung beim Anstieg auf der Gartenbergseite, die SO-Hänge schauen sehr sehr labil aus - große Gleitschneemäuler und riesige Wächten - beim Abgang erreichen sie die Aufstiegsspur. 

 

 

 

 

Autor: Peter Kostecka
Datum: 07.02.2019
Saison: 18/19
Gebiet: Osterhorngruppe

Neuen Kommentar hinzufügen