Teisenberg 1333m 2.0



Heut früh dachte ich mir im Vertrauen,

Die Tour von gestern muasst erstmal no verdauen.

 

Um 10, die Sonne scheint, der Pulver blinzelt her,

Meine Haxen werden nervös, mehr und mehr

 

Als ich dann Mittag den Bericht von der Annamirl las,

dachte ich mir was soll der Kas.

 

Was du noch heute kannst besorgen,

verschiebe lieber mal auf morgen.

 

Bevors mich innerlich zerreisst, .....

 

(hier ist mir nichts gscheids mehr eingefallen und mein letzter Vers hat sich so in mein Hirn eingebrannt, dass ich danach nicht mehr fähig war was anderes zu dichten. Deswegen muss ich ihn leider c(k)od(t)ieren )

 

... dnu rim iem nnisnhaw ni ned ledähcs tssiehcs.

 

 

 

 

 

Ja ja,

Die Gedanken sind frei, den Spruch konnst da schenga,

Völlig frei, konn nur sei, der aufhört zum denga.

 

Werner Schmidbauer/Martin Kälberer

https://www.youtube.com/watch?v=Sg_g9k-oSs8

 

 

 

 

Autor: Helge Tschiedl
Datum: 05.02.2019
Saison: 18/19
Gebiet: Chiemgauer

Neuen Kommentar hinzufügen