Waldtrilogie



Natürlich im Chiemgau. Bei dem Wetterbericht und dem LLB einfache Entscheidungen zur Tourenplanung. Vor allem am Sonntag wars klar, dass es weiter oben entweder hart, abgeblasen oder gefährlich ist.

Hier also ein paar nachgelieferte Bilder zu Helges Waldgankerltour am Eisenberg, danach Seekopf und vorderer Sulzgrabenkopf. Im Wald feinster Pulver, am Sonntag bis ca. 1.400 m teilweise etwas angefeuchtet. Speziell am Samstag sind die obersten ca. 25 cm Neuschnee auch im Wald im Steilen leicht abgerutscht.

Autor: Andreas Zauhar
Datum: 27.01.2019
Saison: 18/19
Gebiet: Chiemgauer

Neuen Kommentar hinzufügen