Pillstein



Die großzügig geräumten Zwölferhornparkplätze in der Tiefbrunnau um 10.30 Uhr brechend voll, mit Glück eine Lücke gefunden. Die Tour zum Pillstein über die Forststraße zur Stubneralm und weiter zum Pillstein (ebenfalls Forststraße) ist relativ sicher. Keine Rutsche, Risse oder sonstige Gefahrenzeichen wahrgenommen. Die großen Neuschneemengen dürfte es zumindest in dieser Gegend von gestern auf heute nicht gegeben haben, ca. 20 bis 30 cm aber teilweise verfrachtet. Sehr sehr kalter Wind mit heftigen Böen und eingeschränkter Sicht speziell im unteren Teil. Insgesamt wenig los am Pillstein - nur eine Handvoll Leute unterwegs - mit etwas suchen noch schönen unverspurten Pulver gefunden.   

Autor: Peter Kostecka
Datum: 03.01.2019
Saison: 18/19
Gebiet: Osterhorngruppe

Neuen Kommentar hinzufügen