Peitingköpfl, 1.720 m



Heute war alles anders, aber auch schön.

Vom Heutalbauer durch das Winterwunderland zur Hochalm und weiter auf´s Peitingköpfl. Ab 11 Uhr setzte Schneefall ein. Die Sicht wurde bescheiden. Nah am whiteout, deshalb auch wenig Bilder gemacht. Am Gipfel pfuideifewindig.Die einzige Lichterscheinung heute war auf der Jausnstation Hochalm. Der massige Pulverschnee immer noch fluffig - eine Wonne. Die Juhizza hörten man allerorten, sogenannter Juhizza-Schnee. Um 13 Uhr blitzte die Sonne heraus und der Schneefall machte Pause.

Ski & Rodel gut im Heutal !

Autor: Annamirl Hufnagel
Datum: 16.12.2018
Saison: 18/19
Gebiet: Unken, Heuttal

Neuen Kommentar hinzufügen