Koralpe



 

Manchmal ist der Bewegungsdrang und die Vorfreude auf die neue Tourensaison größer als das Ausmaß der für die Ausübung dieses Sports grundsätzlich erforderlichen rutschbaren Unterlage. Aber trotzdem ist es eine passable Skitour geworden. Mein angeschnallter "Barney" (Geröllheimer) hat sich jedenfalls sehr über seinen bestimmungsgemäßen Einsatz gefreut. Nach dem Motto „Ohren zu und durch!“ war die Abfahrt auch unterhalb der Wechten entlang der Verwehungszäune dann gar nicht so schlecht. Einige Nebengeräusche waren jedenfalls trotzdem nicht zu überhören.

Trotzdem habe ich noch einmal aufgefellt und bin bis zum Steinschneider (erster Anstieg bis zum Gr. Speikkogel) ein zweites Mal angestiegen (und ein weiteres Mal geräuschvoll abgefahren ;-))

 

mehr dazu unter www.schittertour.at

Autor: Schitter Franz
Datum: 01.12.2018
Saison: 18/19
Gebiet: Koralpe

Neuen Kommentar hinzufügen