Watzmannkar - 3.Kind (2.165m)



Heimatrauschen – noch schnell ins Kar, bevor uns der weiße Teppich endgültig unter´m A.... weggezogen wird. Da hatte ich heute unvermutet eine Privatvorstellung im Amphitheater des Königs und das Spiel war höchsterfreulich. Schlüsselblumen, Huflattich, Soldanellen, Seidelbast, Schneerosen – der Frühling im fortissimo. Mit dem Radl vom PP Hammerstiel/Schönau zur Kühroint, Tragestrecke 20 min. am Falzsteig und nochmals 20 min. durch´s Grünzeug hinauf zum Kar, dann geht´s mit Ski. Die Spuren der Nassschneelawine beeindrucken. Am 4. Kind liegen noch einige Pakete zum Abflug bereit. Ein Wolkenband hält sich hartnäckig und schirmt die Sonneneinstrahlung ab – natürlicher Sonnenschutz für Haut und Schnee ;-) Abfahrt im schönsten Sommerfirn. Applaus, Applaus, mein König !

Autor: Annamirl Hufnagel
Datum: 08.05.2018
Saison: 17/18
Gebiet: Berchtesgaden

Neuen Kommentar hinzufügen
Annamirl Hufnagel12.05.2018

Danke auch Dir, Albrecht... Du, aber "Abgesang" kommt später, weil do gäht no a bissei wos :-)

Albrecht Seer09.05.2018

Wunderschöner "Abgesang" auf eine zu Ende gehende Skitouren-Saison!  Danke dir, allen Beiträgern in Auf Touren - und natürlich den "guten Geistern" von lawine.salzburg  für ihre wertvolle Arbeit den ganzen Winter über!