Brandhorn, 2610m , et.al.



Sommerskilauf im Steinernen Meer. Wenn man erstmal oben ist, genug Schnee, nachmittags Sulz und vormittags fabelhafter Firn. Auch in der Buchauer Scharte liegt noch einiges an Schnee, die untere Hälfte ist allerdings verlahnt und entsprechend unangenehm, speziell bei der Abfahrt.

Autor: uta Philipp
Datum: 17.05.2017
Saison: 16/17
Gebiet: Steinernes Meer

Neuen Kommentar hinzufügen
Wertheim Sarah29.05.2017

Den Kraus Michael möchte ich ersuchen, sein provokantes Statement zu erklären. Ich habe es vor und zurück gelesen und verstehe es immer nur so, dass ein Provokateur namens Kraus Michael einen anderen der Provokation bezichtigt, weil seine Lieblingsgenossin andere als Deppen bezeichnet und so Meldungen a la Andreas Horthy geradezu provoziert.
 

 

Kraus Michael28.05.2017

alleine der Name des Provokateurs 'Andreas Horthy' ist bereits Programm dieses Genossen.....

Harald Pichler22.05.2017

Ich bedanke mich bei all jenen die ihre Touren hier einstellen und somit vielen aktiven und auch passiven Forumsusern die aktuellen Bedingungen quasi vor die Haustüre liefern. Jedem einzelnen von euch gilt mein Dank!

LG und einen schönen Sommer

Hari

Daniela Kern zu Gullivers Re...22.05.2017

Als eine der wohl jüngeren Nutzer hier im Forum, muss ich mich schon oft sehr wundern. Und fremdschämen. Ein bisserl wie im Kindergarten. Da schimpfen immer alle über Facebook und Co. und den Umgangston dort, aber hier geht's eigentlich äquivalent niveaulos zur Sache. Auf Facebook kann man wenigstens Beleidungen einfach löschen, vielleicht sollte das hier ebenso angedacht werden.

Dabei wollte ich nur kurz aktuelle Bedingungen schauen, aber solche ekeligen Beiträge und kindisches Hick-Hack wie in den letzten Wochen, könnten einen fast den Rest des Abends vermiesen (Ich bin auch ehrlich beeindruckt, wie lange man sich an einem Bild echauffieren kann).

Gottseidank reissens die Bilder und Infos der letzten Beiträge wieder raus. Danke Uta für den Beitrag. Danke auch an alle anderen, die fleissig posten (auch von anderswo - gerade jetzt, wo in Salzburg nicht mehr sooo viel geht, ist das eine Bereicherung - ich lerne und staune immer gerne!)!

 

Reinhard Steurer21.05.2017

Werter Andreas Horty, sich darüber aufzuregen, als Idiot bezeichnet zu werden und im selben Kommentar die Intelligenz eines Hundes über jene einesMenschen zu stellen - dieses Bild ist nicht nur eindeutig, es hat eine Grenze überschritten.

Ich finde Sie sollten aus diesem Forum ausgeschlossen werden! 

mex meissnitzer21.05.2017

...Hast recht,  ich nehme den Idioten zrück.

Horthy Andreas zu Gullivers Re...21.05.2017

@uta Philipp

"Sonderbar, mein Hund hat ohne Probleme kapiert, dass man nicht direkt am Gipfel hinpinkelt."

Sonderbar, mein Hund hat ohne Probleme kapiert, dass man nicht auf Gipfelkreuze klettert. Hunde sind eben intelligenter als so mancher Mensch bzw manche Menschin.

@mex meissnitzer

Wenn Schwachsinn hier keinen Platz haben soll, dann müsste man deine Beiträge wohl zu erst löschen. Andere als Idioten bezeichnen aber gleichzeitig Netiquette fordern, zeigt doch ein sehr eindeutiges Bild, oder?

Reinhard Steurer20.05.2017

Liebe Uta,

wie immer tolle Tour und fantastische Bilder - vielen Dank für die viele Mühe (und für den Schmäh), sehr inspirierend!

 

Falls Dich so mancher Kommentar ärgern sollte - hier ein Zitat das hoffentlich verhindert, dass es Dir im Forum irgendwann zu blöd wird (das wäre sehr schade):

 

"As you live your values, your sense of identity, integrity, control, and inner-directedness will infuse you with both exhilaration and peace. You will define yourself from within, rather than by people's opinions or by comparisons to others. [...] You will no longer build your emotional life on other people's weaknesses". S.R Covey: The 7 Habits of Highly Effective People, Seite 61.

 

Und falls sich jetzt jemand übers Englisch aufregt: so wurde es geschrieben, so habe ich es gelesen.

mex meissnitzer19.05.2017

...ich glaub es ist eh einfach:

was ist wertvoller für ein forum wie dieses ?

>

Beiträge von Uta oder Provokationen von Idioten wie diesem horty...

ich denk die überwiegende mehrheit wäre auch für eine 'netikette'  >  Schwachsinn sollte wenig bis keinen Platz haben,  vielleicht denken die admins dieser Seite mal drüber nach...

Thomas Gröer19.05.2017

Also braucht's mehr g'scheide Hund'?... ;-)

Andreas Zauhar20.05.2017

Endlich riahrt Sie no wos im Lawinenfacebook zu Saisonende.

 

Interressant, wie das Thema vom Kreuzbesteigen auf gelbe Flecken und braune Haufen wechselt.

---------------------------------------------------------------------------------------

Weils scho a paar glesn hamm, hier a Zensur und a Update, des  eigentlich übern Mex platziert gherat:

 

Ganz oafach: .... Erklärungen gestrichen ... Dennoch vielleicht doch ab und zu beim eigenen Verhalten zu hinterfragen.
I find übrigens die gelben Flecken direkt neben der Spur oder am Gipfel a furchtbar! Des andere sowieso.

 

Mex: Host eh z, T. recht. Oba vui scharfsinnige Leser entdecken die Provokationen ned in den Kommentaren.
Ist Dei Prosa eigentlich nach Netikette? ;-)

----------------------------------------------------------------------------------------

Über deren Häufigkeit und Verteilung konn sie jeder selbst a Bild machen. Meine Wahrnehmung: Durchaus ausgeglichen und letztere oft ned guad versteckt.

 

(J)U(t)ta, in welcher Hundeschui war da Deine?

 

Thomas, da AV bzw. die AV-Hütten san bekanntlich überwiegend hundefeindlich eingestellt. Die Kackerl im Sackerl erst auffe- dann wieder obetragen is realitätsfremd im alpinen Gelände. Hob i no nia gmacht, werd i a ned machen. Mei früherer Jacky und mei temporärer Besuchshund san so gescheid, und machen ihr großes Gschäft meist sehr abseits (im Gegensatz zu manchen 2-Beinern). Wenn platzmäßig wirklich moi ned anders geht, gibts Werkzeug (Schaufel, Ski, Äste, Steine).

Da AV soit liaba moi den Mist und Adressaten deutlicher beim Namen nennen:

Zigarettenkippen und  Plastikverpackungen zieren inzwischen fast jeden Tourenaufstieg, Wanderweg , Klettergärten, sogar Stände auf Kletterrouten und vor allem Gipfelbereiche. Im Gegensatz zu den anderen Haufen verrotet dieser Müll nicht!

Thomas Gröer zu Gullivers Re...19.05.2017

Liebe Uta,

da geb ich Dir völlig recht. Für mich bleibt es unverständlich, dass man(n) es of nicht schafft, zum Pinkeln wenigstens ein paar Meter aus der Spur zu treten (weil's dann mit der Rekordzeit nix wird?). 

Und schön, dass Dein Hund sich zu benehmen weiß. Auf unserer Tour auf die Aschentaler Wände (http://www.lawine.salzburg.at/tour/index2.php?id=18587) war die Spur mit braunen Hinterlassenschaften vierbeiniger Begleiter nur so übersät - die Hunde gehen nur Ihrem Bedürfnis nach, den Haltern war es offensichtlich zu mühselig, kleine Plastiktütchen einzupacken. 

"Saubere Berge" (http://www.alpenverein.de/huetten-wege-touren/huetten/huettenkampagnen/umwelt-kampagnen-entwicklung-initiative_aid_10220.html) gilt auch für Waldi :-)

Grüße
Thomas

 

Florian Wallner19.05.2017

So, reicht's dann wieder mit dem Uta-Vergrausigen? Um ihre exzellenten Berichte und Fotos wär's sehr schade, sind eine große Bereicherung für's Tourenforum!

 

Vor allem von einem, der selber gar nichts beiträgt, außer zu motzen. (Andreas Horthy ist gemeint, um Missverständnisse zu vermeiden)

Hans Seiler18.05.2017

Mannalaid, einfach a bissal zama raissen u. Schnää drüber doa u. du Jutta wirst mir nicht erzählen das du mit einer Windel unterwegs bist, oder??:-))

Unter ein Gipfelkreuz kannst du dich gerne setzen, aber doch nicht DRAUF. Bist doch kein kleines Kind mehr, dem man das erklären muß! :-(( Oder sind Hunde doch gscheiter als Menschen?

Hans Seiler18.05.2017

Mannalaid, einfach a bissal zama raissen u. Schnää drüber doa u. du Jutta wirst mir nicht erzählen das du mit einer Windel unterwegs bist, oder??:-))

Unter ein Gipfelkreuz kannst du dich gerne setzen, aber doch nicht DRAUF. Bist doch kein kleines Kind mehr, dem man das erklären muß! :-((

uta Philipp18.05.2017

Sonderbar, mein Hund hat ohne Probleme kapiert, dass man nicht direkt am Gipfel hinpinkelt.

Horthy Andreas zu Gullivers Re...18.05.2017

Katheter (sic!)

Hast recht: der Kateder wird selbst der Uta zu schwer sein :)

Markus Klaja zu Gullivers Re...18.05.2017

Zu dem davor:

 

Ja: https://de.wikipedia.org/wiki/Troll_(Netzkultur)#/media/File:DoNotFeedTroll.svg

Nur: https://de.wikipedia.org/wiki/Katheder .

Vielleicht https://www.youtube.com/watch?v=5KT2BJzAwbU ?

Horthy Andreas zu Gullivers Re...18.05.2017

"Auf jeden Fall werden die Gipfel des Steinernen Meeres nicht von irgendwelchen Deppen mit gelben Markierflecken im Schnee entweiht"

Es können auch DeppInnen sein.
Wer selbst auf Gipfelkreuzen herumturnt sollte keine Benimmregeln für andere aufstellen. Kaum einer der Bergkameraden und Kameradinnen wird mit Dauerkatheder unterwegs sein. Uta Philipp vermutlich die einzige Ausnahme.

stephan huber zu Gullivers Re...17.05.2017

Liebe Uta, danke für deine Beiträge in Wort und in Bild. Einfach eine Bereicherung!