Westpongau



Diese Tour ohne Gipfelkreuz und ohne Namen an der Grenze zwischen Pongau und Pinzgau liefert wieder einmal (wenn auch verspätet) Fotos zum Hochladen.

Verhältnisse: Schneeverhältnisse bei entsprechendem Verhalten sehr sicher. Je nach Sonne gesetzter Pulverschnee oder halbwegs tragfähiger, schmieriger Firn. Grenze zwischen beiden zum Teil sehr scharf auf wenigen Zentimetern. Wetter zuerst freundlich, dann gegen Mittag auffrischender bis stürmischer Wind aus Süden, wo der Alpenhauptkamm von der Früh weg in einer Wolkenmauer steckte.
Autor: Martin Luger
Datum: 15.03.2015
Saison: 14/15
Gebiet: Westpongau

Neuen Kommentar hinzufügen