Königspitze (3851m) Ostrinne



Sodala, jetzt war ich auch endlich dort...

Sonntag 23.4.2011 von der Schaubachhütte zum Einstieg und durch die Ostrinne/Ostwand auf die Königspitze. Beste Verhältnisse! Nicht zu früh starten - es firnt relativ spät auf. Abfahrt um 11:30 war sehr gut (ohne Nebel ca. 1 Stunde früher). Derzeit "Piste" da mittlerweile ist Ostrinne mehr Begehungen als der Normalweg hat Abfahrt nach Sulden noch ohne Abschnallen möglich (eine ca. 10m lange apere Unterbrechung ging auch mit Ski - schöner Firn!

lG Andi
Autor: Andi Riesner
Datum: 23.04.2011
Saison: 10/11
Gebiet: Ortlergruppe

Neuen Kommentar hinzufügen
Andi Riesner30.04.2011
Danke Hermann und Dieter! 40, 45 oder 50°... eh wurscht - auf jeden Fall eine tolle Route auf einen der formschönsten Berge die ich kenne.

lG Andi
Riedl Hermann zu Ostrinne unt...30.04.2011
... auch wir waren überrascht über den "einfachen" Aufstieg samt Abfahrt, genossen daher den herrlichen Tag umsomehr - für mich der schönste "Gipfelsieg" bis jetzt ...
Dieter Robnig zu Ostrinne unt...30.04.2011
Hallo Andi,

das mit den 50° konnte ich auch nicht ganz nachvollziehen. Für mich war der Abfahrtsteil direkt vom Gipfel und eine kleine Variante im Mittelteil (wollten eigentlich die enge Parallelrinne zur Ostrinne abfahren, mussten jedoch aufgrund von Vereisung abbrechen und wieder zurück in die eigentliche Ostrinne queren.) das steilste Stück der Tour. Trotzdem ein super Erlebnis auf einem der Schönsten Gipfel der Alpen.

lg Dieter