Kratzenberg (3022 m) - Plattiger Habach (3204 m)



Am Sonntag ging es zeitig am Morgen durch das Habachtal auf den Kratzenberg. Da die Verhältnisse auf der Südseite zwischen 9 und 10 Uhr perfekt waren entschieden wir uns auf das nördl. Villtragenkees abzufahren und über die Habachscharte auf den Plattigen Habach aufzusteigen.

Bis ca. 1900 m schon am Morgen Sumpf, dann tragender Harschdeckel, südseitig perfekter Firn um 10 Uhr, Gipfelhang am Plattigen Habach hart-tragend (windgepresst), Bei der Abfahrt über das Habachkees vom Wind bearbeiteter Pulver, ab ca. 2200 m Brucharsch der dann in Sulz überging. Schnee liegt bis kurz vor der Moaralm, allerdings schauen dort überall große Felsbrocken heraus - daher die Ski im Abstieg ca. 30 Min. bis zum Bikedepot  getragen.

lG Andi

Autor: Andi Riesner
Datum: 03.04.2011
Saison: 10/11
Gebiet: Venedigergruppe

Neuen Kommentar hinzufügen
Andreas Eicher06.04.2011
Danke Dir,
Habachspitze ist auf jeden Fall fest im Programm.
Wenn wir Die starten mail ich Dir!
Andi Riesner05.04.2011
Ortlergruppe soll momental wirklich gut sein!
Infos zum Combin falls du diese nicht gesehen hast: http://www.gipfelbuch.ch/gipfelbuch/detail/id/48157

Na dann wünsch ich Dir auf jeden Fall ein schönes Wochenende!

lG Andi

PS: Ortler Nordwand wurde letztes WE auch schon gemacht...

Andreas Eicher05.04.2011

Bei mir klingelt am Freitag früh der Wecker und wir fahren auf die Berglütte.
Der Ortler steht auf dem Programm. Hatte eigentlich mit dem Grand Combin geliebäugelt, allerdings hat mir der Hüttenwirt der Pannosiere abgeraten... muss ziehmlich blank sein.
Also ab nach Sulden!

Andi Riesner05.04.2011
Mit dem Habachspitz hab ich ja somit auch eine "offene Rechung"! Wann gehst? ;)

lG Andi
Andreas Eicher05.04.2011
Das Habachtal ist einfach ein Traum.
Da hast völlig dei Ruah.
Die Habachspitze muss ich nochmal machen... Die Hänge sehen wirklich genial aus.
Lässige Tour
LG
Andi