Kreuzeck (2701 m) - Hochkreuz (2709 m)



Wir waren am 30.12. bei unseren südl. NAchbarn unterwegs. Die allgemein recht gute Schneelage in Kärnten macht die Zufahrt in das Wöllatal allerdings schon zu einem eigenständigen Abenteuer ;) Also unbedingt mit Schneeketten, Allradfahrzeug oder Bergepanzer anreisen. Wir sind bis knapp unter das obere Staubecken (1500 m) gekommen.

In der Gegeng liegt viel Schnee. Nur in Kammnähe z. T. windgepresst und etwas windverfrachtet - sonst ca. 30/40 cm feinster POWDER auf gut verfestigter, tragfähiger und gleichmäßiger Unterlage - perfekt. Allerdings hat sich auf Grund der anhaltenden Kälte eine dicke Reifschicht an der Oberfläche gebildet - spielt bei dem nächsten Neuschnee wahrscheinlich ein Rolle.

Ansonsten war es einfach nur super! Möchte noch anmerken dass trotz der Euphorie natürlich Vorsicht geboten ist - vor allem in den kurzen Steilpassagen in Kammnähe.

lG Andi
www.riesner.at
Autor: Andi Riesner
Datum: 30.12.2010
Saison: 10/11
Gebiet: Kreuzeckgruppe

Neuen Kommentar hinzufügen
Andreas Eicher02.01.2011
Servus Andi,
schöne Tour!
Dieses Gebiet ist für mich komplettes Neuland.
In der Kreuzeckgruppe war ich noch nie unterwegs.
Andi Riesner31.12.2010
Peter, ich hab Dir ein Email geschickt...
Peter Übleis zu Hochkreuz31.12.2010
Servus Andi,
versuche seit Stunden Bilder runterzuladen, das System lässt mich aber nicht - weiss mir nicht zu helfen. Hast du da auch Probleme gehabt?
Übrigens tolle Gegend wo ihr wart - gratuliere!