English Version english version


2015-04-28 2015-04-28 07:22:21 Feuchtschnee/Neuschneerutsche Eine mögliche Gefährdung geht von Feuchtschnee- und Neuschneerutschen aus die der Einzelne im sehr steilen Gelände auslösen könnte. Betrifft alle Richtungen bis rund 2300m hinauf. Spontan sind auch einige Gleitschnee- bzw. Grundlawinen bis 2400m möglich. Im hochalpinen Gelände ober 2800m entstehen dünne Triebschneeschichtgen, die aber nicht allzu leicht auslösbar sind.
Nächster Bericht: Donnerstag 30.04.
mehr ...

Legende

Gefahrenstufe Icon
Sehr groß
Sehr groß
Groß
Groß
Erheblich
Erheblich
Mässig
Mässig
Gering
Gering

Gefahrenstufe Vormittags

Gefahrenstufe Nachmittags

Hangrose: Die am stärksten gefährdeten Hanglagen sind schwarz gekennzeichnet.

Höhenangabe

Das Lawinensymbol steht für folgende Informationen:

1. Verhältnisse am Vormittag und Nachmittag (genaue zeitliche Entwicklung im Lagebericht beachten),
2.die am stärksten gefährdeten Hangrichtungen sind schwarz eingefärbt
3. Höhenlagen in denen sich die meisten Gefahrenstellen befinden (> oberhalb, < unterhalb).

Wie jedes Symbol kann dies nur eine erste Information sein, weitere Einzelheiten findet sich im Text des Lawinenlageberichts.



Bild der Woche:

Böiger, kräftiger ...


neue Bilder:

5000-Meter-Gipfelhund!

na vrhu...